Was ist ein NANO?

Der Begriff NANO kommt von dem Griechischen nãnos über das Lateinische nanos und bedeutet „Zwerg“. NANO-Partikel sind so klein, dass sie ca. 5.000 Mal auf dem Querschnitt eines Haares Platz finden.

Die chemische Nanotechnologie stellt eine sogenannte nanoskalige Verbindung (Synthese) von organischen (hohe Dichtigkeit, Flexibilität) und anorganischen (Härte, schmutzabweisend, “easy-to-clean”) Ausgangsmaterialien her. Durch diese Verbindung werden Fahrzeuglacke bei einer Nanoveredelung abrieb-, stoß- sowie kratzbeständig und langlebiger als herkömmliche Lacke auf Wasserbasis.

"easy-to-clean" -  Lotuseffekt | Perfect Nano - Quelle: fotolia.com



Perfect Nano Hamburg | Oberflächenveredelung von Fahrzeugen Perfect Nano Viernheim | Oberflächenveredelung von Fahrzeugen